Sorry: Die Kunst der Stunde

Mythen der Liebe: Folge 9

Zwischen zahlreichen Verfehlungen ein „Tut mir leid“ hinzurotzen, ist noch lange keine Entschuldigung. Paartherapeuten erklären, wie es wirklich funktioniert

Mehr auf dem Zettel

Mythen der Liebe: Folge 8

Unsere Kolumnisten bemühen sich als Paartherapeuten um Neutralität – außer beim Thema Mental Load. Da trägt meistens die Partnerin zu viel Verantwortung

Sei mein Anker

Mythen der Liebe: Folge 7

Sie fragt immer wieder: Ist noch alles gut zwischen uns? Er ist davon genervt. Was Paartherapeuten bei ungleichen Bedürfnissen nach Sicherheit raten.

Ehrlich gesagt

Mythen der Liebe: Folge 6

Wer sich liebt, hat keine Geheimnisse voreinander. Oder? Warum radikale Offenheit nicht unbedingt zu einer besseren Beziehung führt.

Was ihr wollt

Mythen der Liebe: Folge 5

Viele erwarten, dass Partner alle Wünsche von den Augen ablesen – ein gefährliches Missverständnis. Wie sich Bedürfnisse leichter mitteilen lassen.

Herzlichen Zank

Mythen der Liebe: Folge 4

Ist häufiger Streit in der Beziehung ein schlechtes Zeichen? Im Gegenteil: Konstruktiv geführt, kann er neuen Schwung bringen. So funktioniert’s.

Heute nicht, Schatz

Mythen der Liebe: Folge 3

Sie will Sex, er nur kuscheln. Unterschiedliche Bedürfnisse nach Intimität sind kein Trennungsgrund – wenn Paare kreativ und mutig sind.

Aus der Affäre gezogen

Mythen der Liebe: Folge 2

Bedeutet Untreue immer das Ende einer Beziehung? Zwei Paartherapeuten erklären, wann ein SMS-Flirt schwerer wiegt als Sex mit anderen.

Von Lust und Launen

Mythen der Liebe: Folge 1

Zwei Paartherapeuten klären über Missverständnisse in der Liebe auf. Diesmal: Warum Sexspielzeug kein Wundermittel ist, wenn es im Bett nicht funktioniert.